Historie – Stabilität und Wandel

  • Genthner Industrietechnik findet seinen Ursprung in einem Anfang der 50er Jahre gegründeten Elektrobetrieb mit angeschlossenem Ladengeschäft in Bad Liebenzell.
  • Mitte der 60er Jahre gelang dem Unternehmen mit der Akquisition der heutigen Daimler AG der Einstieg in die Automobilindustrie.
  • Das waren der Beginn und die Basis für eine strategische Ausrichtung auf die Bedürfnisse von Industrie- und Gewerbe-Kunden.
  • Die Standorte wechselten (Calw, Altburg, Althengstett), die Kundenorientierung blieb dieselbe.
  • Aus dem „Elektro-Fachbetrieb Genthner“ wurde schließlich „Genthner Industrietechnik“.
    Der Name signalisiert: Wir sind spezialisiert auf die Anforderungen von Unternehmen.
  • 2016 erfolgte der Umzug in das eigene, moderne Betriebsgebäude im Industriegebiet Althengstett.

Da wir unsere Wurzeln nie vergessen haben,

gehen wir mit dem gleichen Einsatz an die Probleme von Privat- wie auch von Industriekunden heran.